All posts in Allerlei

100k für Bitcoin laut Finanzanalyst Kay Van-Petersen

Dass das Handeln mit Bitcoins und anderen Kryptowährungen viel dicke Haut und Ruhe benötigt, dass dürfte wohl schon allen längst klar sein. Besonders nachdem der Kurs der Bitcoins in den letzten Tagen so tief gefallen ist, dass der ein oder andere Experte schon bestimmt mit ihren Ende gerechnet hatte.

Doch jetzt da schaut der Kurs wieder recht gut aus, wenn man bedenkt, dass die Bitcoins wieder einen Kurs von ungefähr 12.500 Dollar erreicht haben. Etwas was sicherlich noch nicht damit vergleichbar ist, wo sie bereits gewesen sind, aber immerhin, sie haben sich wieder um einiges erholt.

Und dass sie auch in Zukunft gut dastehen werden und vielleicht sogar einen Kurs von 100.000 Dollar erreichen könnten, dafür besteht auch die Möglichkeit. Und zwar aus verlässlichen Quellen.
Nämlich von dem Finanzexperten Kay Van-Peterssen, der die Kurse für 2017 vor zwei Jahren schon sehr gut vorausgesehen hatte. Etwas was sicherlich für ihn spricht.

Also mal sehen, ob sich seine Prognose für 2018 ebenfalls bewahrheiten wird. Denn wenn schon, dann dürften sich diejenigen, welche die Bitcoins trotz schwankendes Kurses weiterhin halten werden, am Ende des Jahres richtig freuen.

Denn dann wären die Bitcoins immerhin um das 8fache mehr wert als sie es bisher sind und dass, das würde dann einen ordentlichen Gewinn bedeuten.

Solar-Jalousie erzeugt Energie

Sehr genial. Anders kann man wohl kaum von den Jalousien von SolarGaps sprechen, welche derzeit durch eine kickstarter-kampagne finanziert werden sollen. Denn hierbei handelt es sich nicht um ganz gewöhnliche Jalousien, sondern um solche welche noch einen weiteren Nutzen für ihre Besitzer mitbringen. Sie sollen mit Hilfe von Fotovoltaik-Zellen Energie produzieren können, was sich doch nach einer feinen Sache anhört.

Pro Quadrat-Meter sollen sie immerhin so viel Strom produzieren, dass man damit paar Notebooks und ungefähr 30 Led-Lampen betreiben kann, was doch schon mal richtig gut wäre.

Und auch was die Steuerung der Jalousien angeht ist hier alles top-modern. Denn diese Jalousien werden alleine durch eine App am Smartphone gesteuert. Also muss man nicht einmal mehr Daheim sein um diese zu verstellen. Und die Lebenserwartung dieser Neuheit kann sich ebenfalls sehen lassen. Die sollen nämlich bis zu 25 Jahre aushalten können.

Also auf jeden Fall wieder mal ein Produkt, welches mit Sicherheit das Potenzial dazu hat, gut anzukommen. Noch dazu in diesen Zeiten, wo doch sowieso schon alles meistens elektronisch gesteuert wird.

(via trendsderzukunft.de)

Prost sag ich da mal!

Hin und wieder muss man zur Ruhe kommen.. und das am besten mit einem kühlen Blonden 🙂 PROST!

Schlechte Erfahrungen mit 1deluxe.eu bzw Robin Klussmann

160218-1deluxe-robin-klussmann

© Screenshot von www.1deluxe.eu

Kleiner Disclaimer vorweg: ich bin echt ungern einer, der unnötig Stunk macht und sich öffentlich aufregt, aber es gibt Situationen, wo ich der Meinung bin, dass sie einfach unnötig sind. Und gerade, wenn es im Internet passiert, bietet es sich an, dass ich darüber schreibe und berichte.

Zur Vorgeschichte, ja, ich habe eine Frist verpasst, um den Webspace meines Blog zeitgerecht zu bezahlen. Spät aber doch, habe ich die Summe (ohne „Mahngebühren“) überwiesen und wurde dann hingewiesen, dass ich ihnen noch 2 Euro schuldig geblieben bin. Wenn man bedenkt, dass eine Monat Webspace 1,91 kostet, hat man mir hier fast einen ganzen Monat Strafe aufgebrummt. Ich weiss, es klingt nicht viel, aber es ist komplett unverhältnismässig! Ich habe dann 1deluxe.eu bzw Robin Klussmann eine eMail geschrieben, dass sie doch netterweise die Mahngebühren streichen könnten, immerhin bin ich auch schon viele Jahre lang Kunde bei 1deluxe.eu! Und was kriege ich von 1Deluxe als Antwort zurück:

wie auf der Rechnung vermerkt war das Zahlungsziel Ihrer Rechnung beziehungsweise Ihre Fälligkeit bereits der 28.01. und Ihre Zahlung erfolgte am 10.02 mit deutlicher Verzögerung. Damit besteht für uns kein Grund hier die Mahngebühren zu streichen.

Nett, oder? So geht geht 1deluxe.eu bzw der Inhaber Robin Klussmann mit seinen Kunden um. Wie gesagt, es sind 2 Euro, aber genau wegen sowas so stur bleiben, das will mir nicht einleuchten. Ich für meinen Teil habe meinen Vertrag bei 1deluxe.eu gekündigt und werde mir für meinen Blog einen neuen Webspace suchen. Weil sowas finde ich einfach nur ungut, Herr Robin Klussmann!

Deswegen kann ich euch vom Webhoster 1Deluxe abraten, wenn ihr auch keine schlechten Erfahrungen machen bzw euch rumärgern wollt.

David vs. Goliath – Deutschland gegen Korea

Huiiii.. ich wurde Zeuge eines Unfalls und muss euch sagen, ich habe jetzt nicht wirklich Lust ein koreanisches Auto zu kaufen 😛 Haha, bei dem Unfall kam es mir vor, wie David vs. Goliath, nur das in diesem Fall Goliath gewonnen hat.

160126-autounfall

Also BMW gegen KIA, hier steht es 1:0.. auch wenn der BMW ein SUV ist, dennoch kann man hier fast kaum einen Kratzer entdecken. Also 3x dürft ihr raten, welches Auto ich mir demnächsten kaufen werde, haha!